p-110611-0171_l.jpg
Peugeot 908 in Le Mans
Diesel-Sportwagen nach sechs Stunden im Führungsduell
Nach dem ersten Viertel der 24 Stunden von Le Mans liegen die drei Peugeot 908 auf den Plätzen ein, drei und fünf.
Zwischenzeitlich hatte der 908 mit der Startnummer "7", gefahren von Anthony Davidson, das Feld angeführt. Beim Boxenstopp nach sechs Stunden übergab der Brite das Fahrzeug an seinen Teamkollegen Marc Gené und büßte die Spitzenposition kurzzeitig ein. Als der Audi ebenfalls an die Box musste, übernahm Gené kurz nach 21 Uhr wieder die Führung.

Auf Rang drei liegt mit 1.19 Minuten Rückstand der Peugeot mit der Startnummer "9" und Pedro Lamy am Steuer. Der dritte Peugeot 908 mit der Nummer "8" – gefahren von Nicolas Minassian – belegt Rang fünf.