Unsere Seite verwendet Cookies und andere Technologien, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Seite nutzen. Um eine Liste dieser Technologien zu sehen und uns mitzuteilen, ob diese auf Ihrem Gerät verwendet werden dürfen, haben Sie Zugang zu einem Tool zur Cookie-Kontrolle. Die weitere Nutzung dieser Seite wird als Zustimmung betrachtet. Cookie-Tool. Weitere Informationen

Erfolge
p-140731-0033_l.jpg
Peugeot im Rallycross
Peugeot hat in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Erfolge im Rallycross eingefahren.
FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft
2014: 4. Platz Timmy Hansen (Peugeot 208 WRX)
2015: 1. Platz Teamwertung Team Peugeot Hansen, 2. Platz Timmy Hansen (Peugeot 208 WRX)
2016: 2. Platz Teamwertung Team Peugeot Hansen
 
FIA-Rallycross-Europameisterschaft
1987: 1. Platz Seppo Niittymäki (Peugeot 205 T16 E2, Division 2)
1988: 1. Platz Matti Alamäki (Peugeot 205 T16 E2, Division 2)
1989: 1. Platz Matti Alamäki (Peugeot 205 T16 E2, Division 2)
1990: 1. Platz Matti Alamäki (Peugeot 205 T16 E2, Division 2)
1997: 1. Platz Jaroslav Kaln (Peugeot 106 Rallye, Division 2A/1400 Cup)
1998: 1. Platz Jaroslav Kaln (Peugeot 106 Rallye, Division 2A/1400 Cup)
2000: 2. Platz Jean-Luc Pailler (Peugeot 206 WRC, Division 1)
2000: 1. Platz Eddy Bénézet (Peugeot 306 S16, Division 2)
2003: 3. Platz Jean-Luc Pailler (Peugeot 206 T16 4x4, Division 1)
2003: 1. Platz Jaroslav Kaln (Peugeot 206 XS, Division 1A)
2016: 1. Platz Kevin Hansen (Peugeot 208 WRX)
 
Französische Meisterschaft
1988: 1. Platz Guy Fréquelin (Peugeot 205 Turbo 16 Evolution 2)
1989: 1. Platz Philippe Wambergue (Peugeot 205 Turbo 16 Evolution 2)
1990: 1. Platz Jean-Manuel Beuzelin (Peugeot 205 Turbo 16 Evolution 2)
2001: 1. Platz Jean-Luc Pailler (Peugeot 206 WRC)
2002: 1. Platz Jean-Luc Pailler (Peugeot 206 WRC)
2007: 1. Platz Jean-Luc Pailler (Peugeot 207 WRC)
2011: 1. Platz Samuel Peu (Peugeot 207 WRC)
2012: 1. Platz Gatan Sérazin (Peugeot 207 WRC)