Fahrer
p-170102-0003_l.jpg
CYRIL DESPRES
Von zwei auf vier Räder
Auf dem Motorrad ist Cyril Despres im Marathonrallye-Sport einer der erfolgreichsten Piloten der vergangenen Jahre. Allein bei der Rallye Dakar stand er neun Mal auf dem Podest, fünf Mal davon als Sieger. 2015 begann für Despres jedoch ein neuer Karriereabschnitt: Er wechselte zu Peugeot und damit zu vier Rädern. Im Sommer 2016 holte Despres bei der Silk Way Rally seinen ersten Sieg für Peugeot.
Geboren am 24. Januar 1974 in Fontainebleau (F).
Lebt in Andorra.
 
Karriere-Höhepunkte
5 Siege bei der Rallye Dakar mit dem Motorrad (2005, 2007, 2010, 2012 und 2013)
14 Teilnahmen an der Rallye Dakar mit dem Motorrad: 5 Siege, 3x 2. Platz (2006, 2009, 2011), 1 x 3. Platz (2004) 2 x 4. Platz (2003, 2014), 1 x 13. Platz (2001), 1 x 16. Platz (2000)
Marathonrallye-Weltmeister (2003)
Enduro-Team-Weltmeister (2001)
Sieg bei der Silk Way Rally (2016)
3 Teilnahmen an der Rallye Dakar im Auto (2016, 2017)
3. Platz Rallye Dakar (2017)
 
www.cyrildespres.com