Fahrer
p-180315-0103_l.jpg
TIMMY HANSEN
Der Perfektionist
Timmy Hansen steuerte den Peugeot 208 WRX bereits in der Debütsaison 2014. Sein erstes Rallycross-Rennen erlebte der junge Schwede bereits sechs Wochen nach seiner Geburt im Jahr 1992. Sowohl Mutter Susann als auch Vater Kenneth Hansen waren damals als Rallycross-Fahrer erfolgreich. Dennoch entschied sich der Sohn zunächst für eine Motorsportkarriere auf der klassischen Rundstrecke, die ihn vom Kart bis in den Formel-Rennwagen brachte. Trotz beachtlicher Erfolge im Monoposto wechselte Hansen jr. 2013 zum Rallycross, wo er sich in der Europameisterschaft auf Anhieb den Titel als bester Neueinsteiger sicherte. 2015 verpasste er im Peugeot 208 WRX als Gesamtzweiter nur knapp den WM-Titel.
Geboren 21. Mai 1992
Lebt in Götene (S)
 
Karriere-Höhepunkte
2002–2008 Kartsport (u. a. Schwedischer Meister)
2010 3. Platz Formel BMW (1 Sieg, 4 Podestplätze)
2011 Formel Renault 2.0 Eurocup und Alps (2 Siege, 5 Podestplätze)
2013 Rallycross-EM ("Rookie of the Year")
2014 4. Platz World RX
2015 2. Platz World RX
2016 6. Platz World RX
2017 5. Platz World RX
 
www.timmyhansen.se