Fahrer
p-151124-0238_l.jpg
STÉPHANE PETERHANSEL
Der Rekordsieger
Niemand ist bei der Rallye Dakar erfolgreicher als Stéphane Peterhansel. Der Franzose siegte bei der wohl härtesten Motorsportveranstaltung weltweit zwölf Mal, davon jeweils sechs Mal auf dem Motorrad und im Auto. Dank seiner immensen Erfahrung weiß Peterhansel, der seine sportliche Karriere auf dem Skateboard begann, in jeder Situation, auf jeder Etappe, wie man sich am besten verhält und kühlen Kopf bewahrt. Davon profitiert nicht nur er selbst, sondern auch das ganze Team Peugeot-Total. Bei der China Silk Road Rally gelang ihm im November 2015 der erste Sieg des Peugeot 2008 DKR, im Januar 2016 lies er den Sieg bei der "Dakar" folgen.
Geboren am 6. August 1965 in Echenoz-la-Méline (F).
Lebt in Montana (CH).
 
Karriere-Höhepunkte
Rekordsieger bei der Rallye Dakar mit insgesamt 11 Triumphen
6 Siege mit dem Motorrad bei 10 Starts: (1991, 1992, 1993, 1995, 1997 und 1998)
6 Siege mit dem Auto bei 16 Starts: 2004, 2005, 2007, 2012, 2013 und 2016
Sieger der Rallye Paris–Moskau–Peking 1992, zahlreiche Siege bei weiteren Marathonrallyes, unter anderem: Tunesien (5 Siege), UAE Desert Challenge (5 Siege), Baja Espaņa (3 Siege), Atlas (1 Sieg)
Enduro-Motorrad-Weltmeister 1997 und 2001
5 Siege beim International Six Days Enduro (ISDE)
11-maliger Französischer Enduro-Meister
Französischer Junior-Skateboard-Meister 1979